Dienstag, 18. August 2015

Geflügelsalat

Erst mal wollt ich mich für euer Liebes Feedback bedanken! Dankeschön!!! :-) Es freut mich doch sehr dass ich vermisst werde wenn ich so lange nichts schreibe :-) Und danke auch für die Anregung mal wieder was zu nähen! Tatsächlich habe ich sogar was da liegen, aber es ist noch nicht ganz Blogreif ;-) Ich arbeite dran! 
Auch wenn es grade (zumindest bei uns) nicht mehr so heiß ist, wollte ich euch noch ein Rezept für eben solche heißen Tage vorstellen. Als leichte Mahlzeit die schnell vorbereitet ist und die Küche nicht unnötig aufheizt :-)


Rezept-pdf

Für 2 Portionen:

250g Hähnchenbrustfilet
1 Stangensellerie
1 Apfel
(Granny Smith)
30g Walnüsse
2EL frische Petersilie
1 Frühlingszwiebel
1 große Handvoll Rucola
3 EL Mayonnaise
2 EL Zitronensaft
Salz + Pfeffer
1 Prise Zucker
Einige Pfefferkörner


Zuerst müsst ihr die Hähnchenbrust pochieren. Dazu kocht ihr Wasser in einem Topf auf, gebt einige Pfefferkörne und Salz dazu und legt das Fleisch hinein. Die Hitze müsst ihr gleich runternehmen und das Fleisch dann 10-15 Minuten ziehen lassen (Wasser darf nicht kochen). Anschließend nehmt ihr das Fleisch aus dem Wasser und legt es zum Abkühlen zur Seite. Dann schneidet ihr es in grobe Stücke und zupft es danach klein. Sellerie und Apfel schneidet ihr in kleineWürfel, Petersilie und Rucola werden grob zerhackt und die Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten. Die Walnüsse röstet ihr ohne Fett in einer Pfanne an. Jetzt gebt ihr alle Zutaten in eine Schüssel und macht aus Zitronensaft und Mayonnaise euer Dressing. Mit dem Salat vermischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Frisches Baguette oder ein leckeres Brot dazu und fertig :-)
 

Ganz liebe Grüße,


Keine Kommentare: