Freitag, 23. Mai 2014

Girlanden :-)

Vorgestern habe ich endlich die Ostereier aus dem Küchenfenster genommen. Irgendwie hat das nicht mehr gepasst :-) So kahl fand ich es aber auch nicht schön (vor allem fällt dann noch mehr auf dass die Fenster nicht geputzt sind....). Ich hab mir dann all meine Muffinpapierförmchen zusammen gesucht, Nadel und Faden mit auf die Terrasse genommen und mir eine Girlande gebastelt. Leider habe ich keine besonders schönen Förmchen, sonst wäre die Girlande sicher schicker ausgefallen. Aber sie ist schön bunt und ich schau sie gern an :-) Die andere Girlande ist mittlerweile unsere Geburtstagsgirlande. Die hatte ich vor 3 Jahren mal für den Geburtstag von meinem Mann gemacht. Der sollte auf einem Grillplatz statt finden und ich wollte ein bisschen Farbe. Der Geburtstag fiel in Wasser aber die Girlande kommt seitdem 3-4 mal in Jahr zum Einsatz :-) Ich habe einfach Stoffreste zu doppelten Dreiecken geschnitten, zusammen geklappt und mit einem Zickzackstich vernäht. Oben ein bisschen Platz lassen, damit noch eine Schnur durchpasst. 







 Vielleicht sollte ich sie vor dem nächsten Aufhängen mal wieder bügeln :-)


Liebe Grüße,

Keine Kommentare: