Samstag, 8. Februar 2014

Cinnamon Rolls!

Gestern musste ich unbedingt etwas backen. Und am besten etwas das sofort auf den Tisch kann und nicht erst stundenlang abkühlen muss :-) Wahnsinnig aufwendig sollte es auch nicht sein. Um stundenlang in der Küche zu stehen fehlt leider immer noch die Kraft (sooo nervig krank zu sein....). 
Also hab ich mir überlegt, dass Rezept vom Zupfbrot ein kleines bisschen abzuwandeln und mich mal an Cinnamon Rolls zu versuchen. Der Teig ist schnell geknetet, gehen tut er von ganz alleine und das Füllen ist auch in ein paar Minuten erledigt. Das schwerste war das warten, bis sie kühl genug waren zum essen. Wobei unser kleiner Sohn kräftig gepustet hat, damit das schneller geht ;-)









Rezept-pdf

Für ca. 15 Stck:
1 Pck. Trockenhefe
    oder 20g Frischefe
150ml warme Milch
50g Zucker
375g Mehl
2 Eier
½ TL Salz
50g geschmolzene Butter
oder     Margarine


60g geschmolzene Butter
70g brauner Zucker
2-3 TL Zimt


für das Icing:
100g Puderzucker
1 TL geschmolzene Butter
1 TL Vanilleessenz
2-3 EL Milch


Die Hefe löst ihr  in der warmen Milch mit ein paar Krümeln Zucker auf  und lasst sie einige Minuten stehen. Anschließend gebt ihr die Hefemilch mit den anderen Zutaten in eine Rührschüssel und knetet alles zu einem weichen Hefeteig zusammen.
Den lasst ihr jetzt auf die doppelte Größe aufgehen.
Danach wird er kurz durchgeknetet und auf einer bemehlten Fläche ca. 1cm dick, rechteckig ausgerollt. Verteilt die geschmolzene Butter darauf (keinen Rand lassen) und bestreut alles mit dem Zimtzucker. Von der langen Seite her aufrollen und mit einem scharfen Messer in ca. 3cm dicke Scheiben schneiden. Die legt ihr dann in eine gebutterte Form (etwas Platz dazwischen lassen) und lasst sie so lange gehen bis die Form gut ausgefüllt ist. Im vorgeheizten Backofen (180°C) ca. 20 Minuten backen. Kurz vor Ende der Backzeit macht ihr euer Icing. Dazu den Puderzucker mit der Butter und der Vanilleessenz vermischen und nach und nach Milch zugeben bis ihr eine leicht zähflüssige Glasur habt. Diese gebt ihr über die noch heißen Cinnamon Rolls und lasst sie etwas trocknen. Und dann darf geschlemmt werden :-) Am besten schmecken sie lauwarm zu einer Tasse Kaffee.


Liebe Grüße,

Keine Kommentare: