Mittwoch, 5. Februar 2014

saftige Schokomuffins mit Himbeeren


Nach dem es mich jetzt auch erwischt hat (mit Schniefnase und Ohrenschmerzen) gibt es heute nur was kurzes :-) Auf den kleinen Etageren im letzten Post standen leckere Muffins. Die haben uns so gut geschmeckt, dass sie nur 1,5 Tage gehalten haben :-) Waren aber in ein paar Minuten zusammengerührt.Vielleicht habt ihr heute Lust zu backen :-)





Rezept-pdf

Für 12 Stück:
2 Eier
150g     Zucker
130g Mehl
6 EL Kakaopulver
2 TL Backpulver
1 TL Vanilleessenz (geht auch ohne)
160ml Milch
160g Butter oder Margarine
ca. 130g TK Himbeeren



Die Eier rührt ihr zusammen mit dem Zucker schaumig. Das Mehl, den Kakao und das Backpulver vermischt ihr und rührt es zusammen mit der Milch und der Vanille unter.
Die Butter oder Margarine wird (am besten in der Mikrowelle) geschmolzen und ebenfalls untergerührt. Jetzt legt ihr ein Muffinblech mit Papierförmchen aus und verteilt den Teig gleichmäßig darin. Die Himbeeren werden zum Schluss auf den Teig gelegt und etwas eingedrückt.
Im vorgeheizten Backofen (180°C) dürfen die Muffins jetzt 25-30 Minuten backen. Wer mag bestäubt sie nach dem Abkühlen noch mit Puderzucker (ich habe sie mit Vanillezucker bestäubt, war auch sehr lecker)
 


Liebe Grüße

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für das super leckere Rezept! Ich hab die Muffins heute Mittag ausprobiert, wir hatten Besuch und innerhalb einer Stunde waren alle verputzt. Sie kamen sehr gut an. :-)
Liebe Grüße Tabea

Sandra Schmelz hat gesagt…

Hallo Tabea,
vielen Dank, freut mich sehr dass euch die Muffins geschmeckt haben :-)

Liebe Grüße,
Sandra