Donnerstag, 14. November 2013

Gulasch-Gemüse-Auflauf

Manchmal hab ich einfach keine Idee was ich kochen soll. Ich hab zwar etwas gekauft, mir aber noch nicht wirklich Gedanken gemacht was daraus werden könnte. Manchmal blätter ich dann durch ein Kochbuch um mir ein paar Anregungen zu holen. Vor kurzem gings mir wieder so :-) Da war ein Pfund Gulasch, ein bisschen Gemüse und Champignons die unbedingt verbraucht werden mussten. Ich habe dann auch eine Idee gefunden und an meine vorhandenen Zutaten angepasst. Ist zwar völlig anders geworden als im Originalrezept, war aber trotzdem sehr lecker :-)



Rezept-pdf

für 4 Personen:

2 Paprika, rot+grün
2 kleine Zucchini
2 Zwiebeln
200g Champignons
3 Knoblauchzehen
1 Dose Tomaten in Stücken
1TL Oregano
2TL Basilikum
30g Parmesan, frisch gerieben
100g Gouda, frisch gerieben
500g Schweinegulasch
Salz
Pfeffer
Zucker


Den Knoblauch schälen und fein würfeln. In einem kleinen Topf etwas Öl erhitzen und den Knoblauch darin glasig dünsten. Die Kräuter dazugeben und mit den Tomaten aufgießen. Das Ganze etwas einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Die Zwiebeln schälen, Paprika und Zucchini waschen, Champignons putzen und alles in schmale Streifen/Scheiben schneiden.
Die Zwiebel in etwas Öl andünsten und das übrige Gemüse dazugeben. Dünsten bis die Flüssigkeit verdampft ist. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Gemüse in eine Auflaufform geben. Das Gulasch wird scharf angebraten und zu dem Gemüse gegeben. Darüber die Tomatensauce verteilen und mit dem Käse (beide Sorten mischen) bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (200°C) 20-25 Minuten überbacken. Dazu passen Nudeln oder frisches Baguette.


Liebe Grüße,
Sandra

Keine Kommentare: