Montag, 12. August 2013

Mini-Amerikaner

Bei uns steht der nächste  Kindergeburtstag zwar erst in 3 Monaten an, aber man kann ja nicht früh genug anfangen, sich Gedanken zu machen :-) Heute hab ich mich mal an kleinen Amerikanern versucht. Noch nicht mit dem vollen Kinderprogramm (wie Smarties und Gummibärchen), aber ich finde sie auch so schon ganz hübsch.





für ca. 18 Stück

120g weiche Butter
100g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier
1 Prise Salz
1 Pck.Vanille Puddingpulver
8 EL Milch
250g Mehl
3 TL Backpulver

ca. 150g Kuvertüre


Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier und das Salz einrühren. Dann das Mehl mit dem Backpulver und dem Puddingpulver mischen und zusammen mit der Milch gut verrühren.
Ich habe den Teig dann in einen Gefrierbeutel gegeben und eine Ecke abgeschnitten. Dann kann man gleichmäßige Häufchen auf das Blech spritzen. Zuerst habe ich es mit 2 Teelöffeln versucht, das wurde aber ein bisschen krumm :-) Der Amerikaner mit Herz und die Beiden rechts davon sind welche von denen.
Bei 180°C 10 Minuten backen und abkühlen lassen. Die Schokolade schmelzen und mit einem Teelöffel auf den Amerikanern verteilen. Ich habe sie dann in den Kühlschrank getan, damit die Schokolade fest wird. In der Küche ist es noch zu warm.
Mein Großer hat gerade den Dritten vertilgt, kein Ende abzusehen :-)

Liebe Grüße,
Sandra


























Keine Kommentare: