Freitag, 13. September 2013

gestempelte Blätter

Gestern habe ich ein bisschen an der Herbstdeko weiter gebaut :-) Schöne rote Herbstblätter gibt es bei uns noch nicht, aber mit ein bisschen Farbe kann man die auch selber machen.


Einfach ein paar schöne frische Blätter sammeln und auf ein farbiges Stempelkissen drücken. Für die Ränder nimmt man am besten ein Papiertaschentuch dazu. Sonst hat man bunte Finger :-)



Das Blatt dann umgedreht auf einen hellen Karton legen, ein Papier darüber legen und andrücken. Das Papier und das Blatt vorsichtig entfernen. Fertig. Man könnte z.B. auch auf transparentes Papier drucken und ein Windlicht daraus basteln. Ich habe einfach ein farblich passendes Passepartout ausgeschnitten und das ganze in einen Rahmen gesteckt.




Liebe Grüße,
Sandra

1 Kommentar:

Katrin Bächle hat gesagt…

Das ist ja eine supertolle Idee! Richtig schön! Liebe Grüße!