Samstag, 12. Oktober 2013

Neue Kissen braucht der Mensch

So 2-3 mal im Jahr überkommt es mich und ich brauch unbedingt neue Kissen :-) Dieses Mal habe ich mich für Rot entschieden. Das passt noch gut zum Herbst und kann auch in der Weihnachtszeit so bleiben. Ein neues Bild musste auch mal wieder her, also hab ich meinen Wasserfarbkasten ausgepackt und im ganzen Haus nach einem Blatt Papier im A3 Format gesucht :-) Der Malblock von unserem Großen war leider schon voller Kunstwerke. Ich hab dann noch 2 Blatt Aquarellpapier im Keller gefunden und mich mal an einem Rehkitz versucht. Natürlich musste da auch noch ein Tupfer rot mit rein, soll ja zusammen passen :-)







Die Stoffe und das Biesenband sind von Stoff und Stil. Reißverschlüsse mag ich nicht so gern, darum näh ich die Kissen immer mit Hotelverschluss (hier gibts eine Anleitung auf youtube). Zum Geburtstag habe ich eine KAM SNAPS Zange bekommen (gibts z.B. hier ). Damit kann man ganz schnell Druckknöpfe anbringen. Der Stoffüberschlag muss dann nicht so groß sein und die Kissen bleiben trotzdem in Form. Bei dem Kissen mit dem Band habe ich zunächst ein Quadrat im Kissenformat (+ 2 cm) zugeschnitten und auf der Rechten Seite das Band aufgenäht. Die Rundung hat sich so ergeben wie das Band sich formen ließ. Für die Rückseite habe ich zwei sich ca. 8cm überlappende Stücke zugeschnitten, die offenen Seiten (wo später das Kissen reinkommt) schmal eingeschlagen und abgesteppt. Vorderseite und Rückseiten rechts auf rechts zusammenlegen, mit Nadeln fixieren und an der schon vorhandenen Naht (vom Band) entlang zusammen nähen. Jetzt kann man noch die Außenkanten mit einem Zickzackstich einfassen. Ich bin aber meistens zu faul dazu :-) Jetzt noch wenden und Kissen reinstecken. 

Liebe Grüße,
Sandra

Keine Kommentare: